Bleaching Koblenz: Dr. Gabriele Matuschek-Grohmann

Bleaching

natürliche Zahnaufhellung

Weiße Zähne signalisieren unserem Gegenüber Gesundheit, Vitalität und Attraktivität. Sie wirken anziehend und es gibt kaum etwas Schöneres als ein strahlendes Lachen.

Das Bleaching ist eine Methode die es bei professioneller Vorgehensweise ermöglicht, die natürlichen Zähne aufzuhellen, ohne diese zu beschädigen.

Verfärbungen der Zähne können unterschiedliche Ursachen haben: So lagern sich im Laufe der Zeit im Kristallgefüge des Zahnschmelzes Nikotin, Koffein oder etwa Tannin, das im Wein enthalten ist, ab. Die individuelle Zahnfarbe wird im Alter generell dunkler.

Vor dem Bleachen müssen außen auf der Zahnoberfläche aufgelagerte Farbstoffe, wie z.B. Kaffee-/Tee-Beläge durch eine Professionelle Zahnreinigung beseitigt werden. So kann die vorhandene natürliche Zahnfarbe objektiv beurteilt werden und das Bleichmittel optimal wirken.


In unserer Praxis verwenden wir zwei professionelle Verfahren zur Zahnaufhellung:

1. In-Office-Bleaching

2. Home-Bleaching

In-Office-Bleaching:
Die schnellste Aufhellung der Zähne erreicht man durch die direkte Anwendung auf dem Behandlungsstuhl in der Zahnarztpraxis. Mit hoch dosiertem Bleichmitteln kann die gewünschte Aufhellung der Zähne schon bei einmaliger Anwendung abgeschlossen sein. Der Hauptvorteil liegt in den sehr guten Aufhellungsergebnissen schon nach kurzer Zeit.

Home-Bleaching:
Bei diesem System werden für den Patienten vom Zahnlabor individuell angepasste dünne Schienen angefertigt, die eine selbstständige Anwendung zu Hause ermöglichen. Der Patient kann nach Einweisung durch die Mitarbeiter das Bleichgel selbstständig in die Schienen einfüllen und seine Zähne durch das nächtliche Tragen sozusagen „im Schlaf“ aufhellen.

Die Bleichgele sind jedoch niedriger dosiert als beim In-Office-Bleaching.

Vor der Durchführung einer gewünschten Zahnaufhellung sollte unbedingt eine sorgfältige Befundung der betreffenden Zähne erfolgen.

Bleaching

Wir beraten Sie gerne

©2018 Zahnarztpraxis Dr. G. Matuschek-Grohmann | Tel. 0261–479 88